Die Marke aircharge umfasst Qi-Produkte – kabellose Ladesysteme nach dem Qi-Standard für wireless charging – für den professionellen Einsatz in Gastronomie, Hotellerie, Konferenzräumen, Unternehmen und vieles mehr.

Eine komplette Produktübersicht inklusive Hintergrundinformationen können Sie in einem ZIP-Archiv (150 MB)  hier downloaden

Ich rufe Sie gerne zurück (Mobil 0171 81 68 114 oder in Österreich 0720 512 638 oder in der Schweiz 032 511 38 64) oder Sie schreiben Sie mir eine eMail an…: Thomas [at] Air-Charge.de 

Blogbeiträge und News rund um das Thema AIRCHARGE finden Sie HIER (einfach klicken)

u.a. Lade-Kompatibilität mit neuen iPhones vom 13.9.17

Wie funktioniert kabelloses Laden?
Die Grundidee des kabellosen Ladens ist das Prinzip der Induktion. Jeder kennt das anschauliche Beispiel einer elektrischen Zahnbürste, welche durch eine Ladestation geladen werden, ganz ohne zusätzliches Kabel. Eingebaute Spulen in beiden Geräten sorgen für fliessenden Strom, wenn sie direkt übereinander liegen und kompatibel zueinander sind. Der induktive Ladevorgang startet sofort.

Der Qi-Standard hat sich durchgesetzt, weltweit!
Das chinesische Wort Qi für Lebensenergie ist der Namensgeber für den weltweit verbreitesten Standard im Bereich kabelloses Laden für Smartphones. Zu diesem Standard haben sich u.a. Unternehmen wie Apple, Samsung, Sony, Nokia uvm. bekannt und im Wireless Power Consortium zusammengeschlossen. Mit dem iPhone 8, 8+ und X brachte Apple erstmals Geräte auf den Markt, die das kabellose Laden automatisch unterstützen. Bei anderen Geräteanbietern, u.a. Samsung, wurde diese Technologie bereits viel früher aktiv eingebaut. Aber erst durch Apple gab es der Technology der Öffentlichkeit gegenüber einen richtigen Schub – in die richtige Richtung.

Vorteile der drahtlosen Energieübertragung
Einfache Anwendung, Gerät auf Sweetspot legen und der Strom fliesst.
Kein Kabel mehr notwendig.
Keine Abnutzung an Kabel oder Handy.
Ladestationen sind u.a. in Möbel, Autos, Bars, etc. integriert, somit sofort nutzbar.
Gleicher Standard für verschiedene Gerätehersteller.
Ältere Smartphonemodell können durch Adapter „drahtlos gemacht“ werden oder durch entsprechende Qi-Ladehüllen aufgerüstet werden.

Hintergrund
Was ist Qi?
Qi (ausgesprochen „tschie“) ist der weltweite Standard und bewährte Marktführer für das drahtlose Aufladen.
Der Qi-Standard ist eine vollständig offene und flexible Plattform, die es den Mitgliedsunternehmen ermöglicht, ihre Produkte durch Innovationen in den Bereichen Design, Komponenten, Materialien, Funktionen und Wert für die Verbraucher zu differenzieren. Qi hat eine unvergleichliche Reichweite, bietet die beste Benutzererfahrung und bewegt sich am schnellsten, um neue Innovationen für das drahtlose Aufladen auf den Markt zu bringen.
Qi ist die einzige drahtlose Energielösung, die vollständig in Smartphones integriert ist, ohne dass Gehäuse oder austauschbare Batterieabdeckungen erforderlich sind. Sie legen einfach ein Qi-aktiviertes Gerät auf eine Qi-Ladefläche und es lädt das Gerät einfach und effizient auf, ohne dass Kabel benötigt werden.
Qi wurde 2010 vom Wireless Power Consortium entwickelt und garantiert, dass jedes Telefon, jede Kamera, jede Fernbedienung oder jedes andere Gerät, das das Qi-Logo trägt, mit jeder Ladefläche, die das Qi-Logo trägt, funktioniert, unabhängig von Hersteller oder Marke. So wie Bluetooth® den Standard für den Datenaustausch über kurze Entfernungen oder Wi-Fi™ den Standard für drahtlose Netzwerke gesetzt hat, so setzt Qi den Standard für das drahtlose Aufladen.

Welche Unternehmen unterstützen Qi?
Qi wird von über 200 branchenführenden Unternehmen der WPC unterstützt, darunter Verizon Wireless, Motorola, Nokia, Philips, Toshiba, Sony, ConvenientPower, IKEA, Energizer, Freescale, Fulton Innovation, HTC, LG, Panasonic, Texas Instruments, Visteon, Legget & Platt und Qualcomm, wobei immer mehr Unternehmen das Programm unterstützen. Die große Unterstützung der Industrie bedeutet mehr Auswahl für mehr Geräte und die Gewissheit, dass Qi jetzt und in Zukunft funktioniert.

Warum ist ein universeller, kompatibler Standard für das drahtlose Aufladen wichtig?
Heutzutage gibt es viele verschiedene Arten von Ladelösungen für verschiedene elektronische Geräte, und die meisten funktionieren nicht zusammen. Das bedeutet, dass Sie jedes Mal, wenn Sie eine neue Marke von Telefonen oder anderen Geräten kaufen, wahrscheinlich alle neuen Ladegeräte kaufen müssen. Die meisten Menschen können einen Haufen alter Ladegeräte in ihren Häusern bezeugen – einige sind veraltet, andere nützlich für das mitgelieferte Gerät, aber sonst nichts. Mit Qi können Sie jedes Qi-fähige Gerät mit jeder Qi-Ladefläche aufladen, unabhängig von Hersteller oder Marke. Auf Wiedersehen Kabelgewirr, Hallo Kompatibilität.
Qi hat das Potenzial, das Leben der Menschen zu vereinfachen, indem es eine bequeme und interoperable Möglichkeit bietet, mobile Geräte zu Hause oder unterwegs aufzuladen. Das Ziel von Qi ist es, das drahtlose Aufladen allgegenwärtig zu machen und es in alltägliche Orte einzubetten, an denen Menschen arbeiten, leben und reisen. Die Verbraucher werden ihre Geräte überall bequem aufladen können, so dass leere Batterien der Vergangenheit angehören.

Wie werde ich wissen, ob mein Gerät kompatibel ist?
Achten Sie auf das Qi-Logo. Jedes Gerät, das das Logo trägt, funktioniert mit jedem Ladegerät, das das Logo trägt. Das Wireless Power Consortium führt umfangreiche Produkttests durch, um die Kompatibilität zwischen zugelassenen Qi-Geräten sicherzustellen. Sie können sich sicher fühlen, dass sich Ihre Investition in Qi noch jahrelang auszahlen wird, da immer mehr Produkte Qi-kompatibel werden.

Funktioniert Qi nur mit mobilen Geräten?
Derzeit ist der Qi-Standard für Geräte mit 5 Watt Leistung (einige funktionieren bis zu 7,5) ausgelegt, wie z.B. Mobiltelefone, Kameras, Fernbedienungen und Tablets. Das Wireless Power Consortium arbeitet derzeit an der Erweiterung von Qi für den Einsatz in größeren Geräten wie Laptops und Haushaltsgeräten, mit der Vision, im Laufe der Zeit auch Industrieanlagen und Elektrofahrzeuge abzudecken.
Ist das drahtlose Aufladen von Qi direkt in das Gerät eingebaut oder ist ein Sonderfall zu berücksichtigen?

Qi ist die erste drahtlose Stromlösung, die vollständig in Smartphones und Tablets integriert ist. Das Motorola Droid Maxx und Droid Mini (von Verizon Wireless), das LG G2 von Verison Wireless und Google Nexus 7 verfügen über die drahtlose Qi-Ladefunktion als Schlüsselfertige Funktion und benötigen keine Zusatz- oder Hintertür, um das Aufladen zu erleichtern.

Andere proprietäre Lösungen erfordern separate Gehäuse oder Add-Ons und funktionieren nur mit einem begrenzten Typ von Ladegerät.

Was ist mit älteren Geräten? Gibt es eine Möglichkeit, ihnen Qi-Kompatibilität hinzuzufügen?
Ja, es gibt eine zunehmende Anzahl von Optionen, die Sie wählen können, um bestehenden oder älteren Geräten Qi-Kompatibilität hinzuzufügen. Es gibt eine Reihe von Schutzgehäusen, Hüllen und abnehmbaren Batterieabdeckungen zur Verwendung mit bestehenden Geräten. Legen Sie sie einfach auf das Gerät und stellen Sie es auf eine Qi-Ladefläche. Es wird auf dieselbe Weise aufgeladen wie ein Gerät mit eingebautem Qi.

Wo kann ich Qi-kompatible Elektronik kaufen?
Qi-kompatible Ladeflächen, Geräte und Zubehör können über bekannte Einzelhandelsgeschäfte wie Amazon, Verizon Wireless, AT&T, Sprint und T-Mobile erworben werden.
Technologie, Sicherheit und Effizienz
Wie funktioniert das Aufladen von Qi Wireless?

Qi funktioniert durch die Erzeugung eines sicheren elektromagnetischen Feldes zwischen einem Ladegerät und einem Gerät durch einen gut etablierten Prozess, der als magnetische Induktion bezeichnet wird. Qi-Ladegeräte haben eine eingebaute Sendespule, die intelligent mit Qi-Geräten über eine bestimmte elektromagnetische Frequenz kommuniziert, so dass jedes Qi-Gerät mit jedem Qi-Ladegerät funktioniert, jetzt und in der Zukunft.

Qi unterstützt sowohl induktive als auch resonante drahtlose Stromversorgungslösungen, d.h. Sie müssen sich nicht um die exakte Ausrichtung kümmern, wenn Sie ein Qi-kompatibles Gerät auf einem Ladepunkt platzieren, und Qi unterstützt die Fähigkeit, mehrere Geräte gleichzeitig zu laden.

Während andere Firmen und Gruppen behaupten mögen, dass ihre proprietären Lösungen technologisch fortschrittlicher sind, ist dies nicht wahr. Die Technologie von Qi ist proprietäre Lösungen überlegen, da sie sowohl induktives als auch resonantes Laden, räumliche Freiheit und intelligentes Energiemanagement unterstützt. Dies ist auf den offenen, vollständig flexiblen Standard von Qi zurückzuführen, der durch die überwältigende Unterstützung der Industrie von mehr als 190 Unternehmen unterstützt wird. Qi hat auch eine installierte Basis von 40 Millionen Einheiten weltweit, einschließlich der vollständigen Integration in die heißesten Smartphones und Geräte auf dem Markt wie das Nokia Lumia 1520, LG G2, Nexus 5 und das Google Nexus 7 Tablet.

Ist es notwendig, das Telefon in einer bestimmten Weise auf der drahtlosen Ladefläche zu positionieren? Was passiert, wenn das Telefon nicht richtig platziert wird?

Es gibt eine große Auswahl an Qi-Produkten mit größeren und kleineren Ladeflächen. Einige Produkte ermöglichen eine freie Platzierung auf einer 10×10 Zoll großen Oberfläche. Andere Produkte haben einen kleineren Ladebereich. Ladegerätehersteller haben die Möglichkeit, größere Ladeflächen zu produzieren. Legen Sie das Telefon einfach normal auf die Oberfläche mit dem Bildschirm nach oben und es wird aufgeladen.
Wenn es nicht oder nicht richtig auf die Ladefläche gelegt wird, wird das Telefon nicht aufgeladen. Dadurch werden weder das Telefon noch das Ladegerät beschädigt.
Ist die Qi-Lösung in der Lage, Geräte aus der Entfernung aufzuladen?
Ja, der Qi-Standard ist in der Lage, drahtlos Magnetresonanz über eine größere Reichweite zu liefern.
Aufladen. Das neueste Senderdesign vergrößert den Abstand, den die Geräte von der Ladeplattform aus aufladen können – und das alles bei gleichzeitiger Einhaltung der Qi-Konformität.
Dieses Senderdesign ermöglicht die nahtlose Integration von drahtlosen Qi-Ladestationen in eine Vielzahl von Oberflächen, einschließlich Möbel, Tischplatten, Küchenarbeitsplatten und Autos. Qi-fähige Geräte mit bis zu 5 Watt (einige Geräte können bis zu 7,5 erreichen) können bis zu 40 mm von der Qi-Ladefläche entfernt aufgeladen werden. Das neue Design bietet mehr Freiheit bei der Platzierung der Geräte und mehr Komfort für die Verbraucher.
Ist das drahtlose Aufladen sicher?
Ja, Qi basiert auf dem bekannten Prinzip der magnetischen Induktion und der magnetischen
Resonanz, die es seit über 100 Jahren gibt. Das gleiche Prinzip wird seit Jahren in Haushalten auf der ganzen Welt verwendet, um elektrische Zahnbürsten sicher aufzuladen.
Ist Qi eine effiziente Nutzung von Elektrizität?
Qi-Ladegeräte sind viel stromsparender als das Aufladen über größere Entfernungen
Technologie, die noch in den Kinderschuhen steckt. Wenn Energie über eine Entfernung von mehr als ein paar Zentimetern übertragen wird, findet nur ein sehr kleiner Teil der übertragenen Energie den Weg in Ihr Gerät und der Rest wird verschwendet. Mit Qi kommt die Ladeeffizienz sehr nahe an die des traditionellen Steckladens heran, d.h. das Laden dauert etwa gleich lange.
Qi-Ladegeräte sind außerdem mit Stromsparfunktionen ausgestattet, die das Ladegerät abschalten, sobald das Gerät vollständig aufgeladen ist. Darüber hinaus können viele Qi-Ladegeräte mehrere Geräte gleichzeitig unterstützen. Wenn man mehrere Geräte-Ladegeräte durch ein Qi-Ladegerät ersetzt, kann man tatsächlich Energie sparen.

Das Qi-Ökosystem

Ist es möglich, Qi-Ladeflächen in alltägliche Gegenstände wie Möbel und Auto-Mittelkonsolen einzubauen?
Ja. Qi funktioniert in Autos, Möbeln, Arbeitsplatten und sogar in Computertürmen. Qi-Ladegeräte für eingebettete Nutzung sind heute verfügbar. Die aktuellen Qi-Ladegeräte für den eingebetteten Einsatz haben eine Übertragungsreichweite von etwa einem halben Zoll, so dass sie bei den meisten Tischplatten direkt unter der Oberfläche in den Tisch eingelassen sind. Der Qi-Standard erlaubt auch größere Übertragungsreichweiten und wurde nachweislich in Autokonsolen eingebettet. Im Dezember 2012 kündigte Toyota an, dass der Toyota Avalon Limited 2013 das erste weltweit verfügbare Fahrzeug sein wird, das das drahtlose Laden von Qi in der Konsole für Qi-fähige Mobiltelefone und Geräte ermöglicht. Das drahtlose Ladegerät des Avalon ist in den ebin®-Deckel integriert, der sich im in der Mittelkonsole des Fahrzeugs. Das System kann durch einen Schalter unter dem Deckel aktiviert werden, und das Aufladen ist so einfach wie das Auflegen des Telefons auf die reibungsintensive Oberfläche des Deckels. Im März kündigte Jeep an, dass der Jeep Grand Cherokee 2014 mit eingebetteten drahtlosen Qi-Ladepads ausgestattet werden soll. Diese eingebettete Technologie hält auch im Büro und zu Hause Einzug durch Innovationen wie den Cegano SmartTable und einige der neuesten ASUS-Desktop-Computer.

Sehen Sie, dass in öffentlichen Bereichen, wie z.B. in Flughäfen und Restaurants, drahtlose Ladeflächen eingebaut werden, auf denen Menschen ihr mobiles Gerät einfach zum Aufladen einstellen können?
Ja. Wir haben bereits die Entwicklung der drahtlosen Qi-Energie gesehen, die in die Infrastruktur in ganz Japan eingebaut wird. NTT DOCOMO, Japans größter Mobilfunkbetreiber, hat drahtlose Qi-Ladestationen an mehr als 3.500 günstigen Orten in Japan installiert, darunter Flughafen-Lounges, Salons, Kinos und Cafés, und damit die Art und Weise verändert, wie die Verbraucher über das Aufladen ihrer Geräte denken. Andere Unternehmen, wie ChargeAll, entwickeln Qi-Ladestationen für drahtlose Mobiltelefone, die in öffentlichen Bereichen aufgestellt werden sollen.
Die gleiche Dynamik sehen wir auch in den USA. Vollständig integriertes drahtloses Laden ist der neueste Trend bei mobilen Geräten, und Qi ist die einzige Lösung, die vollständig in die neuesten Smartphones integriert ist, ohne dass Gehäuse oder austauschbare Batterieabdeckungen erforderlich sind. Wir denken, dass dies der Kipppunkt für die Förderung der Akzeptanz auf dem Massenmarkt und die Entwicklung eines drahtlosen Qi-Ladeökosystems ist, das es den Verbrauchern ermöglicht, ihre Geräte bequem aufzuladen, wo immer sie sich befinden.
Das Ziel von Qi ist es, das drahtlose Aufladen allgegenwärtig zu machen und in alltägliche Orte einzubetten, an denen Menschen arbeiten, leben und reisen.

Geräte und Kompatibilität
Welche Produkte unterstützen Qi?
Im vergangenen Jahr haben Autofirmen wie Toyota, Mercedes-Benz, Jeep und der Automobilkonzern CE4A ihre Unterstützung für das drahtlose Aufladen von Qi in der Konsole in zukünftigen Fahrzeugen zugesagt. Der Toyota Avalon 2013 und der Jeep Grand Cherokee 2014 sind derzeit mit dieser Technologie ausgestattet.

Es gibt mehr als 400 Qi-kompatible Produkte in der Markt (Stand 2017 und es werden mehr…), einschließlich:

Blackberry Z30
Google Nexus 4
Google Nexus 5
Google Nexus 7
HTC Droid DNA
HTC 8X
LG Spectrum 2
Motorola Droid Mini by Verizon Wireless
Motorola Droid RAZR Maxx by Verizon Wireless
Nokia Lumia 920
Nokia Lumia 1520
devices available with replaceable battery covers or accessory cases (sold separately):
Blackberry8900
Droid Charge
Droid Incredible 4G LTE
Google Nexus 5
HTC Droid Incredible
HTC Rezound
HTC Thunderbolt
LG Revolution
LG Spectrum
Motorola Droid 3
Nokia Lumia 810
Nokia Lumia 820
Nokia Lumia 822
Nokia Lumia 925
Nokia Lumia 1020
Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S4
Samsung Galaxy Note 2
automobiles with Qi wireless charging:
2013 Toyota Avalon
2014 Jeep Cherokee
Toyota Prius
Ssanyong Chairman
2014 Toyota Harrier
automobile manufacturers that have pledged support for Qi wireless charging
Merdeces-Benz
CE4A (working group of automotive manufacturers consisting of Audi, BMW, Daimler, Porsche and Volkswagon)
Qi-enabled accessories (not comprehensive)
Panasonic Charging Pad
Energizer Charging Pad
Zens Charging Pad
Maxell Charging Pad
Convenient Power Qi Titled Wireless Charging Platform
DIGIPOWER DrivePad
Oregon Scientific Time & Wireless Charging Station +
Nokia Wireless Charging Stand
LG Wireless Charging Cradle
Philips Wireless Charging Pad
Philips Single Inductive Charger
LG Bluetooth Headset
Energizer Dual Inductive Charger
Panasonic Blu-Ray Disc Recorder
JBL PowerUp Wireless Charging Speaker for Nokia
Nokia Wireless Charging Pillow by Fatboy
Droid DNA Wireless Charging Dock
TDK Life on Record Wireless Charging Speaker Q35
Nokia Wireless Charging Plate
HTC Droid DNA Wireless Charging Dock by Zens
Wow5 Charger by ConvenientPower
TYLT Wireless charger
MobiRock NFC-Enabled Bluetooth Speaker
Google Nexus 4 Wireless Charging Orb
Nokia Luna with Wireless Charging Bluetooth Headset
LG WCP-300 Wireless Charging Pad
LG WCP-700 Wireless Charging Pad
LG WCD-800 Wireless Charging Cradle
Qi Tilted Wireless Charging Platform by ConvenientPower
Nokia DT-601
Nokia DT-900 Wireless Charging Pad
94Fifty Basketball