Ein Streitthema für alle Beteiligten: Sollen an Schulen Handys verboten oder erlaubt werden?

Aktuell gibt es kein Gesetz, welches an Schulen Smartphones, Mobiltelefone, etc. verbietet. Die Schulordnung bzw. das Schulgesetz ist Sache der Bundesländer, und hier gibt es von Bundesland zu Bundesland Unterschiede. Eine umstrittene Regelung gilt in Bayern. Hier wurde festgelegt, dass auf dem Schulgelände die Mobilgeräte ausgeschaltet sein müssen, was wiederum sehr umstritten ist. Grundsätzlich gilt, dass nur die einzelnen Schulen selbstständig eigene Regeln festlegen können, an die sich die Schüler zu halten haben, da sie dann ein Teil der Schulordnung sind.

 

Einige Schulen sind bei der Handynutzung bereits kreativ geworden.

Vielen Schulen gestatten die Nutzung von Smartphones, Mobiltelefonen und Tablets auf deren Schulgelände. Jeder kennt die Siutation, in Eltern über ein spontan geändertes Unterrichtsende informiert sein sollten. Ausser Frage steht natürlich, dass die iDevices im Unterricht stören können und ausgeschaltet bleiben sollten, Ausnahmen wären Projektarbeiten, Recherchezwecke oder ähnliches.

Einige Schulen testen bereits erfolgreich HandyLocker. Hier werden die mobilen Alleskönnen vor Unterrichtsbeginn eingeschlossen, von einer Lehrkraft zentral abgeschlossen und bei Klassraumwechsel der Schüler wieder ausgehändigt.

Interessiert an weiteren Details? Senden Sie eine Mail an Thomas [at] KETTERER.Network und Sie erhalten umfangreiche Unterlagen inklusive Preisinformationen zugesandt.